Wo Zürich lebt und bebt

Wo noch vor 15 Jahren gastronomische Einöde herrschte, befindet sich heute die erste Partymeile des Landes. In sagenhaft rasantem Tempo schoss an der Strecke zwischen Escher-Wyss-Platz und Bahnhof Hardbrücke ein Club nach dem anderen aus dem Boden und während sich noch Mitte der 90er Jahre Fuchs und Hase gute Nacht gesagt haben, feiern dort heute am Wochenende die Massen: Wie viel Town wäre in Downtown Switzerland ohne Zürich West?

Immer mittendrin statt nur dabei:
Der 4.Akt

Seit im Jahr 1997 der erste Drink über den Tresen ging, war und ist der 4. Akt die Achse um die sich das Nachtleben in Zürich West dreht. Sei es nun um mit einer Portion elektronischer Musik für eine lange Feiernacht vorzuglühen, oder um mit den Jungs und Mädels hinter der Bar, die schon nach kurzer Zeit mehr Freund als Barkeeper sind, bis morgens um 2 durchzufeiern. Auch viele DJ-Karrieren haben hier begonnen und viele unter ihnen sind dem 4. Akt bis heute treu geblieben – ob als immer wiederkehrende Gäste oder als gelegentliche Taktgeber an den Turntables.

Aber nicht nur am Wochenende ist der 4. Akt ein Magnet für Menschen, die gerne wie Freunde empfangen werden und die dennoch nicht auf professionellen Service, leckere Drinks und ebensolches Essen verzichten mögen: Der 4. Akt hat täglich geöffnet (ausser sonntags) und dies nicht nur abends sondern für Hungrige auch mittags. Müssig zu erwähnen, dass der 4. Akt auch über eine grosszügige Outdoor-Area für Frischluftfanatiker verfügt.

 

 

Wir nähern uns bereits wieder der Weihnachtszeit, und mit ihr kommt die Zeit der Geschäfts- und Jahresabschlussessen. Das kann selbstverständlich ein traditionelles Bankett sein, wie es jeder erwarten würde. In der beiliegenden Broschüre möchten wir Ihnen jedoch auch noch ganz andere Möglichkeiten aufzeigen – Weihnachtsessen mal anders, eben.

 

Wir freuen uns, zusammen mit Ihnen Ihr Weihnachtsessen zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen!